in Vorbereitung:

Grenzüberschreitung

Schöne Aussichten auf der Traumschleife Grenzblickweg

Eine geführte Wanderung über den sonnigen Saargau

Mehrfache Grenzüberschreitungen prägen die Tour. Pendelnd zwischen Deutschland und Frankreich, zwischen Hügeln und Tälern, zwischen Wiesen und Wäldern, Weilern und Weihern gibt es am Wegrand immer wieder Neues zu entdecken und zu erzählen. Der Grenzblickweg verbindet die Dörfer Leidingen (Gemeinde Wallerfangen) und Leiding (Gemeinde Heining-lès-Bouzonville) über die "Neutrale Straße" und in einer großen Schleife über den Saargau.

Die gesamte Tour hat eine Länge von 13,5 km und dauert 6 Stunden. Man kann sie aber auch in 2 Schleifen teilen, um die Tour zu verkürzen.

 

Aus Anlass seines 40. Geburtstags bietet der Naturpark Saar-Hunsrück eine geführte Wanderung mit dem Bürgermeister Horst Trenz als offene Tour auf einem Teilstück des Grenzblickwegs  an.

Termin: Sonntag, 03.10.2020, 10:00 - 13:00 Uhr

Anmeldungen dafür nimmt ausschließlich die Gemeinde Wallerfangen entgegen (Tel. 06831/6809-21).

Die Tour ist auch für Gruppen buchbar; derzeit für max. 10 Personen, nach den Corona-Beschränkungen wieder für 12 bis 24 Teilnehmer.

 

Weitere Termine und Preise auf Anfrage.


Weitere Angebote